Hauptzuleitung umlegen

Aus wirtschaftlichen Gründen werden durch den Stromnetzbetreiber immer mehr Freileitungen abgebaut und statt dessen ein Erdkabel-Anschluss errichtet.

 

In diesem Fall muss fast immer die Hauptzuleitung umgelegt werden. Ging die Hauptleitung bisher von der "alten Übergabekiste" (Hausanschlusskasten bzw. HAK unter dem Dach) zum Zählerschrank...

...so muss sie nach der Änderung von der "neuen Übergabekiste" (Hausanschlusskasten im Keller oder Erdgeschoss) zum Zählerschrank oder aber wieder zur "alten Übergabekiste" geführt werden.

 

Bei einem Vor-Ort-Termin ermitteln wir individuell einen geeigneten Leitungsweg, erstellen anschließend ein Angebot und erledigen in einem Folgetermin die Verlegung und den Anschluss der neuen Leitung.

Jetzt anrufen:

02732-28033

(Außerhalb der Geschäftszeiten bitte Rückruf-Wunsch auf Anrufbeantworter sprechen)

 

...oder senden Sie uns eine

E-Mail
 

Wir sind tätig in 57223 Kreuztal-Fellinghausen und Umgebung (u.a. Siegen, Hilchenbach, Eichen, Krombach, Littfeld, Olpe, Wenden, ...)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Rohde Elektrotechnik