Hier finden Sie uns

Michael Rohde Elektrotechnik
Am Heesbach 6
57223 Kreuztal

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

02732 28033 02732 28033

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Warum Sat statt Kabelfernsehen?

Der Fernsehempfang via Satellit bietet viele Vorteile:

Mehr Programme

Die Kabelnetzbetreiber können nur eine begrenzte Anzahl an TV-Programmen in das Kabelnetz einspeisen. Wenn Sie Ihre Fernsehprogramme über Satellit empfangen, haben Sie alleine bei Astra die freie Auswahl aus mehr als 1.500 Fernsehprogrammen (zum Teil jedoch als kostenpflichtiges Pay-TV). 

Fremdsprachige Programme

Über Hotbird empfangen Sie zahlreiche fremdsprachige Programme aus Ihrer Heimat, zum Beispiel in türkisch oder italienisch. Da Astra und Hotbird nah beieinander positioniert sind, ist es möglich, beide Satelliten mit nur einer einzigen Satellitenantenne empfangen zu können.

Keine laufenden Kosten

Bis auf die Kosten für Anschaffung und ggf. Installation der benötigten Komponenten haben Sie bei Sat-Empfang - anders als beim Kabelfernsehen - keine laufenden Kosten, sofern Sie nicht spezielle Pay-TV-Sender sehen möchten ... doch diese Kosten kämen beim Kabelfernsehen zur normalen Kabelgebühr ebenfalls noch zusätzlich hinzu. Auch für die GEZ-Gebühr (unsere meist unfreiwillige Spende an die öffentlich-rechtlichen Sender wie ARD und ZDF) macht es keinen Unterschied, ob Sie Ihr Programm via Kabel oder Satellit empfangen.

Pause-Funktion und zeitversetztes weitersehen

Mit einem Festplattenreceiver haben Sie die Möglichkeit, das laufende Programm auf "Pause" zu schalten - etwa, wenn während Ihrer Lieblingsserie plötzlich das Telefon klingelt. Wenn Sie mit telefonieren fertig sind, können Sie das Programm zeitversetzt weitersehen und die nächste Werbeunterbrechung bequem vorspulen (das Vorspulen der Werbung wird bei einigen Pay-TV-Sendern technisch unterbunden).

 

 

Bitte beachten:

 

Aufgrund des Fachkräftemangels bieten wir Montage- und Einstellarbeiten von Satelliten-Antennen momentan nur an gut erreichbaren Stellen an, wie zum Beispiel:

  • Fassade bis ca. 4 Meter Arbeitshöhe
  • Balkongeländer
  • Begehbare Flachdächer
  • Freistehend auf dem Boden
  • Baugerüste (z.B. wenn für Fassadenarbeiten die Sat-Antenne vorübergehend an das Gerüst montiert werden soll)
  • oder ähnliche gut erreichbare Stellen
     

Auf Spitzdächern oder schlecht erreichbaren Fassaden (abschüssiges Gelände, Höher als 4 Meter und ähnliches) können wir derzeit leider keine Montage- und Einstellarbeiten durchführen. Bei Bedarf können wir aber innerhalb des Hauses prüfen, ob ein Signal vom LNB ankommt oder ob beispielsweise ein zwischen LNB und Receiver geschalteter Multischalter / Switch defekt ist.

 

Übrigens:

In Kombination mit einem größeren Auftrag (z.B. komplette Elektro-Neu-Installation eines Hauses) können wir Ihnen die Satelliten-Antenne auch auf einem Spitzdach montieren. Für diesen Fall arbeiten wir mit Partner-Unternehmen zusammen, damit Sie "alles aus einer Hand" erhalten.

Jetzt anrufen:

02732-28033

(Außerhalb der Geschäftszeiten bitte Rückruf-Wunsch auf Anrufbeantworter sprechen)

 

...oder senden Sie uns eine

E-Mail
 

Wir sind tätig in 57223 Kreuztal-Fellinghausen und Umgebung (u.a. Siegen, Hilchenbach, Eichen, Krombach, Littfeld, Olpe, Wenden, ...)

 

zurück

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Rohde Elektrotechnik